Einloggen

Diese persönliche Genealogie ist das Ergebnis eigener Recherche und der Mitarbeit von Forscherkollegen. Die Datenbank umfasst die Familienzweige der Nachkommen von Jakob Thoma aus Hellingen sowie nahe und entfernte Verwandte. Gegebenenfalls werden neue Einträge, Korrekturen oder Ergänzungen hinzugefügt. Die Namens- und Ortslisten sind öffentlich einsehbar. Den Zugriff auf detaillierte Personen- und Familiendaten erhalten nur nachweisbare Angehörige der Familie. Aus Datenschutzgründen sind hier keine Angaben zu lebenden Personen enthalten. Die veröffentlichten Daten dienen ausschliesslich zur Ahnenforschung und sind nicht für kommerzielle oder sonstige Zwecke bestimmt. Für den privaten Gebrauch können Sie gerne Informationen aus meiner Datenbank übernehmen und auf Anfrage erhalten Sie die jeweilige Quellenangabe dazu.

Die Herkunft unserer Familie THOMA oder THOMAS lässt sich lückenlos bis ins 17. Jahrhundert nachweisen. Aus einem Taufeintrag vom 25. Mai 1679 erfahren wir die Namen unserer Stammeltern Jakob Thoma und Catherine Theisen. Als Wohnort ist das Dorf Hellingen in Luxemburg (gelegen zwischen Bettemburg und Frisingen) angegeben. Das älteste Register der Pfarrei Frisingen, mit den Ortschaften Hellingen, Aspelt, Frisingen, Hagen (F), Evrange (F) und Krackelshof, beginnt im Jahre 1678, so dass keine früheren Angaben vorliegen. Eine Abstammung von der Familie Thoma aus Schüttringen, die ab 1541 in den Feuerstättenverzeichnissen genannt ist, ist nicht erwiesen.




LUXEMBURGENSIA Angebot

Ons Hémecht, T'Hémecht, Hémecht 1927 - 2011

Zeitschrift für Luxemburger Geschichte

weitere Details ...