Umrechner Revolutionskalender / gregorianisch


Der Revolutionskalender, auch Republikanischer Kalender, entstand als Folge der Französischen Revolution und dauerte vom 22. September 1792 (1. Vendemiaire 1. Jahr) bis zum 31. Dezember 1805 (10. Nivose 14. Jahr).
Das Jahr war eingeteilt in 12 Monate zu 30 Tagen mit 3 Dekaden, wobei der zehnte Tag jeder Dekade Ruhetag war und den Sonntag ersetzte. Dazu kamen fünf (in Schaltjahren sechs) Ergänzungstage, welche am Jahresende eingefügt wurden. Gemäss dem gregorianischen Kalender begann das neue Jahr zwischen dem 22. und 24. September. Der zusätzliche Tag in den Schaltjahren (die Jahre 3, 7 und 11 der Republik) wurde 'Tag der Revolution' genannt und als Nationalfest gefeiert.


Script © 2003 by Jean-Paul "Skippy" Mouris, Luxembourg
Utilization by courtesy of  Jean-Paul Mouris-Bernard